Mode und Kunst – Promenade pour un Objet d´Exception zum 4. Mal auf der Königsallee

By Petra Dieners

„Mit dem Objet d´Art schaffen Sie die Brücke zwischen Mode und Kunst und das passt wunderbar zu Düsseldorf.“ Mit diesen Worten bedankt sich Schirmherrin Vera Geisel bei der Promenade Organisatorin Leoni Spiekermann und fährt weiter fort: „Denn Düsseldorf ist nicht nur eine Mode-, sondern auch eine Kunststadt. Heute Abend werden Sie auf der Kö sehen, dass die Grenze zwischen Mode und Kunst fließend ist.“

Schon um elf findet die Pressekonferenz zur Promenade pour un Objet d´Exception im Steigenberger Parkhotel statt, an der nicht nur die Presse, sondern auch alle mitwirkenden Geschäfte an der Königsallee in Düsseldorf teilnehmen. Als Zeichen der guten deutsch-französischen Freundschaft zwischen der Avenue Montaigne und der Königsallee schweben 300 Ballons in den Nationalfarben in den blauen Himmel.

Leoni Spiekermann, Artgate Consulting hat die Kunst in den Mittelpunkt der Promenade gestellt. Die Galerie Kewenig aus Berlin hat das Kunstwerk „The Heart“ der Künstlerin Ghada Amer der Veranstaltung zur Verfügung gestellt und ist im Steigenberger Parkhotel ausgestellt. Bei längerer Betrachtung sieht man viele aneinandergereihte Gesichter in der Skulptur.

Ghada Amer, »The Heart«, 2012, painted stainless steel, 85,7 x 107,3 x 83,8 cm, Ed. 4/6 © the artist; courtesy Kewenig Berlin and Kukje Gallery, Seoul; Photo by Christopher Burke Studios

Um 16 Uhr lädt Pio O´Kan zur Prêt à Porter Modenschau ein und nimmt die Promenade zum Anlass auch das 25 -jährige Jubiläum zu feiern.

Avenue Montaigne Comité President Jean-Claude Cathalan, Renate Voos-Frönicke (Initiatorin der Kooperation), Leoni Spiekermann (Organisatorin der Promenade), Peter Wienen (Vorstand der Interessen Gemeinschaft Königsallee) und Vera Geisel (Schirmherrin der Promenade) bestaunen ebenfalls die Entwürfe des Couturiers.

Das besonderes „Objet“ des Abends ist eigentlich ein aufwendig gearbeitetes Haute Couture Modell in den Farben Gold und schwarz aus Brokatstoff in üppiger Weite. Aber dieses Abendkleid in lindgrün mit großer, gelber Schleife und schmalem Oberteil von Pio O´Kan hat mir auch sehr gut gefallen.

Storeleiter Michael Krause zeigt mir bei Hermès die neuste Produktserie. Skateboards in verschiedenen Größen und Materialien teils mit Drucken der Seidentücher oder aus Leder. Ganz spezielle Sammlerobjekte!

Nicole Blome-Hardorp präsentiert eine Luxusuhr aus dem Hause Patek Philippe. Die Uhr 7042/100G ist mit 78 Diamanten im Baguette-Schliff besetzt. Auf dem Zifferblatt wurden weitere 251 Diamanten angeordnet. Das Armband besteht aus 78 Akoya-Perlen und 48 Prinzess-Diamanten.

Talbot Runof präsentiert zwei kunstvoll verarbeitete Federtops, die in Zusammenarbeit mit der Designerin Janaina Milheiro entstanden sind.

Begleitet wird das Event von mehreren talentierten Straßenmusikanten.

Beatrix Hammerschmidt trägt das Objekt der Begierde von Dior mal kurz zur Probe und ich finde es passt perfekt zu ihrem Outfit. Die Mini Saddle Bag von Dior, ist wie bereits im Vorfeld erwähnt, mit hunderten von Perlen bestickt und nur auf Bestellung zu haben.

Evelyn Hammerström (Jades), Diana Pistalu und ich sind uns ein einig, dass der Western-Stiefel von Dior ein Must-Have der Saison ist.

 

Bei Akris bewundere ich die neue Modekollektion und auch die auf 3 Stück limitierte Akris Ai Medium Bag aus feinstem Kalbsleder in Metallic-Optik mit Metallnieten verziert.

Aigner präsentiert des Highlight -Modell „Emilia“ inspiriert von Vintage-Modellen aus dem Archiv. Die Tasche aus feinstem, genarbtem Leder mit dekorativen Elementen wird im Umfeld der Schatzkammer von Aigner präsentiert.

Bei Dorothee Schumacher wird der neue Druck „into the wild“ vorgestellt.

Bei Versace finden sich zwei Gäste im Partnerlook zusammen.

Ein Meer von Seifenblasen tanzt über die Kö und läßt die Luxusstraße an diesem besonderen Abend noch exklusiver erscheinen.

Und tatsächlich: Die Grenze zwischen Kunst und Mode ist fließend und macht diese Veranstaltung so spannend und außergewöhnlich.  Ein wunderschönes Event in dieser letzten, lauen Sommernacht. Ich freue mich schon aufs nächste Jahr!!!

Fotos: Uwe Erensmann

Copyrights: Interessengemeinschaft Königsallee Marketing GmbH

Werbung durch Nennen und Verlinken von Namen und Marken.

Posted in , , Tags :

Related Posts

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Comment


btt