Ein Geheimtipp in La Garde de Freinet

By Petra Dieners

Seit vielen Jahren ist der Besuch eines kleinen Feinkostladens in La Garde de Freinet ein absolutes Muss für uns! Das von Hervé Sauvage und seinem Sohn Romain betriebene Geschäft ist eine wahre Schatzhöhle erlesener Weine und Spirituosen. Ich kenne keine Weinhandlung, die eine größere Auswahl an heimischen Rosés bietet, gleichzeitig auch ausgewählte Olivenöle, Käse, Würste und Honigsorten führt. Hervé und Romain Sauvage beliefern Ihre Kunden bis nach New York und Hong Kong. Wer ein wirklich originelles Mitbringsel für Freunde sucht, die schon alles haben, sollte hier unbedingt einen Halt einlegen.

Ich trage heute ein dunkelblaues Shirt von Fabiana Filippi, wieder einer meiner gekürzten 7 for all mankind Jeans in weiß und cognac farbene Schlappen sowie eine ebenfalls cognac farbene Basttasche.Sauvage, Lieblingsstil, La Garde de FreinetHervé Sauvafe, Poire Williams, LeblingsstilRomain Sauvage, La Garde de Freinet, LieblingsstilSauvage, La Garde de Freinet, Lieblingsstil

Posted in , , Tags :

Related Posts

1 Thought to Ein Geheimtipp in La Garde de Freinet

  1. pdieners 18. August 2015 at 12:33

    Dear Josephine,

    thank you very much for your nice comment! This was not a paid theme. I love this shop and therefore I have written this small article.

    Have a nice day!

    Petra

    #
btt