Meine Übergangsoutfits – 7 verschiedene Looks

By Petra Dieners

Was trägt man zum Übergang der Jahreszeiten? Jetzt soll es schon ein bisschen herbstlich sein und nicht mehr so sommerlich hell aussehen. Aber zu warm darf es auch noch nicht sein. Zum Business Meeting trage ich einen karierten Anzug. Der Blazer wirkt durch den Bindegürtel nicht so streng, sondern feminin. Der Stoff im Glencheckmuster ist ganz leicht und mit einem Stretchanteil, so dass sich der Anzug perfekt der Figur anschmiegt. Der Hosenanzug ist von Laurèl. Link Jacke. Link Hose. Wenn es kälter wird kann man eine Bluse oder einen Rolli unter dem Blazer tragen.

Übergangoutfit im Easylook mit hellblauer Bluse von Lareida und Jeans von Dsquared. Die Schuhe in gold von Malone geben dem Outfit den nötigen Pepp. Der lange Seidenschal kaschiert perfekt. Der Schal ist ein Maxi Twilly von Hermès.

Meinen neuen Tuchstyle habe ich Euch ja schon vor einigen Wochen vorgestellt. Diese Stylingidee passt auch zum Herbst. Einfach seitlich durch die Gürtelschlaufe ziehen und „flattern“ lassen. Dazu habe ich ein ganz schlichtes Outfit gewählt. Noch eine helle Jeans von Urban Outfitters und dazu einen dunkelblauen Pulli von Alexander McQueen. Die Schuhe sind von Dorothee Schumacher.

Ein offiziellerer Look mit Jeans. Der Blazer ist von Gucci. Die Jeans von Dsqured. Die Schuhe von Malone. Und die kleine Leotasche habe ich total liebgewinnen und ist von Abro. Sie passt einfach zu jedem Outfit. Hier der Link.

Zu einer Feier kombiniere ich mein rotes Sommerkleid von Talbot Runhof mit schwarzen Samtpumps von Balenciaga und schon sieht das Kleid nicht mehr ganz so sommerlich aus. Die Balenciaga Schuhe mit den zwei Bs, ob als Pumps, Stiefelette oder Slingbacks sind gerade sehr trendy.

Wenn es morgens und abends etwas kühler ist, ist diese stylische Steppjacke perfekt. Sehr schön finde ich hochgeschnittene Hosen Jeans oder Röcke zu der kurzen Jacke. Die Jacke ist von Airfield.

Herbstlich mit ein bisschen Farbe. Die Bluse ist von Frogbox. Das Muster finde ich sehr schön. Dazu wieder meine heißgeliebte Jeans und die goldenen Schnäppchen. Die Wendetasche ist von Abro. Link.

Euch einen entspannten Sonntag!!!

 

Werbung durch Nennen und Verlinken von Namen und Marken.

Posted in ,

2 Thoughts to Meine Übergangsoutfits – 7 verschiedene Looks

  1. Hammel Margot Antworten 9. September 2018 at 16:39

    Hallo
    Ich mag ihren Stil total, er ist Hammer!!! Darf ich fragen welche Jeans von Dsquared Sie tragen? Ich finde sie wunderschön und sie scheinen mir nicht so eng zu sein an den Oberschenkeln…

    Alles Gute und weiter so!!!

    Lieben Gruss aus dr Schweiz

    Margot

    #
    • Petra Dieners Antworten 11. September 2018 at 14:42

      Liebe Margot,

      das freut mich! Ich habe sie Anfang des Jahres im Dsquared Online Shop gekauft. Sie ist sehr hoch, aber sonst etwas „karstig“ geschnitten, also an den Oberschenkeln nicht so eng. Ich habe sie allerdings etwas kürzen lassen.

      Viele liebe Grüße
      Petra

      #

Schreibe einen Kommentar

Comment


btt