Über den Erwartungen – Van Ham

By Petra Dieners

Seit 30 Jahren ist in Deutschland kein Gauguin mehr versteigert worden. Eine Premiere bei Van Ham!

Ich bin in Köln und verfolge voller Spannung die Auktion. Lange Bietgefechte zwischen Bietern im Auktionshaus und Online. Das „hin und her“ ist äussert erfolgreich. Allein acht Kunstwerke aus der Sammlung des Saturn-Gründers Friedrich Wilhelm Waffenschmidt erzielen fast Eur 1,2 Mio.

Die Arbeit von Gauguin ist sehr untypisch, aber daher auch sehr interessant für Sammler. Ein heiteres und leichtes Gemälde. Als Gauguin dieses Bild malte, war seine Lebenssituation allerdings alles andere als heiter, wie man aus Briefen weiß. Gauguin gehört wie auch van Gogh zu den Künstlerin, die zu Lebzeiten kommerziell erfolglos waren, aber die Nachwelt nachhaltig prägten.

Ich bin gespannt, in welcher Sammlung dieses Bild erscheinen wird.

Die Arbeit von Warhol ist ganz nach meinem Geschmack. Schuhe aus Diamentenstaub! Eine Spitzenarbeit von 1987 und sehr interessant für Sammler, die von ihm bereits diverse Portraits besitzen.

Der Kunsttrend sind klassische und wertbeständige Arbeiten. Ein absolutes Trendzeichen ist, dass man sich von der alten Kunst bis zur Moderne mit Kunst grundsätzlich etabliert. Farbe ist sicherlich ein ganz großes Plus. Farbintensive Arbeiten von Contemporary bis zu den alten Klassikern werden bevorzugt gekauft.

Seit einer Führung mit Corina Krawinkel auf der Cologne Fine Art vor einigen Jahren bin ich großer Karin Kneffel Fan. Auch Corina ist zur Van Ham Auktion gekommen und verfolgt die Ergebnisse mit Spannung. Titelfoto: Ralph Weiden, Coplan PR und Kunstsammler.

Markus Eisenbeis in Aktion während der Auktion. Ein neues Rekordergebnis für die Abteilung von Van Ham. Insgesamt kommen über EUR 10 Mio zustande.

Euch einen schönen und sonnigen Tag!!!

 

Werbung durch Nennen und Verlinken von Namen und Marken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Posted in , Tags :

Related Posts

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Comment


btt