APROPOS Re-Opening The Concept Store in Düsseldorf – größer, cooler, luxuriöser

By Petra Dieners

Auf dem Weg zum Re-Opening des APROPOS Stores in Düsseldorf frage ich mich, wie wird die Boutique wohl jetzt aussehen. Ich fand das Geschäft vor der Renovierung schon immer sehr schön. Ich betrete das Entree und wirklich nichts ist mehr so, wie es war. Der Eingangsbereich ist riesig und der Blick fällt auf ein Regal genau mit den Produkten, die einen Concept Store ausmachen: Taschen, Fornasetti Porzellan, Bilder, APROPOS Gin und andere Accessoires.

Zwei Monate hat die aufwendige Umbauphase gedauert. Vincenzo de Cotiis hat den Store gestaltet. Der italienische Designer ist bekannt für die Verarbeitung und das Experimentieren von unterschiedlichen Werkstoffen.

Die Lagerfläche wurde verkleinert und so ist der Store noch großzügiger geworden. Düfte kann man jetzt in einer eigenen Corner anschauen und testen.

Marken wie Jil Sander, R13, Perseverance und auch Rayn Roche sind ab sofort in der neu gestalteten Luxusfiliale zu finden. Sehr witzig finde ich die Pullis mit eingewebten Wochentagen. Welcher Tag gefällt Euch am besten? Ich würde mich für Friday entscheiden ..

Calvin Klein setzt in der kommenden Frühjahrssaison auf graphische Muster.

Die Auswahl an Accessoires wie Modeschmuck und Sonnenbrillen ist wesentlich größer geworden.

Auch die Herrenabteilung wurde erweitert.

Die Inhaber Daniel Riedo (links) und Klaus Ritzenhöfer (rechts) mit Creative Director Henning Korb (Mitte) freuen sich über den neuen Store und schauen voller Zuversicht in die Zukunft.

Insgesamt ist der Store cooler geworden. Die Großzügigkeit ist ein absoluter Luxus und macht das Einkaufserlebnis zu etwas besonderem! Euch einen schönen Samstag!

Fotos: Teilweise von Claudia Ast

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Posted in , Tags :

Related Posts

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Comment


btt